By Tim Thabe, Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Bühler

Tim Thabe konzipiert ein Strukturmodell zur Bewertung des Kreditrisikos, in dem die Zahlungsunfähigkeit eines Unternehmens unabhängig von gleichzeitiger Überschuldung abgebildet wird.

Show description

Read or Download Bewertung von Kreditrisiko bei unvollständiger Information : Zahlungsunfähigkeit, optimale Kapitalstruktur und Agencykosten PDF

Similar german_3 books

Optimale Prozessorganisation im IT-Management : ein Prozessreferenzmodell für die Praxis

Optimierung - ein Dauerbrenner: In IT-Organisationen liegt eine Vielzahl von Basisinformationen vor. Doch wie werden diese in einsetzbare Prozesse umgewandelt? Wie werden sie strukturiert und verknüpft, welche Schnittstellen sind zu berücksichtigen und wie präsentiert sich die gesamte Prozessstruktur?

Dimensionen Europäischer Wasserpolitik: Band 2 Eurowater 2 Themenberichte

Regionale Unterschiede innerhalb der european im Umgang mit der Ressource Wasser beruhen zum einen auf unterschiedlichen hydrogeologischen Gegebenheiten, zum anderen aber auch auf Unterschieden in den Gebrauchsgewohnheiten aufgrund spezifischer historischer, legislativer und institutioneller Voraussetzungen.

Additional info for Bewertung von Kreditrisiko bei unvollständiger Information : Zahlungsunfähigkeit, optimale Kapitalstruktur und Agencykosten

Sample text

Inwieweit Risikoeinstellungen der Investoren ber¨ ucksichtigt werden h¨angt von der Modellklasse ab. 4 noch n¨aher betrachtet werden, greifen auf die Erkenntnisse der Optionspreistheorie zur¨ uck. Die Risikoeinstellung der Marktteilnehmer ist dabei entsprechend der fundamentalen Ergebnisse von Black/Scholes (1973) u ¨ber die Marktpreise des jeweiligen Basiswertes in der Bewertung bereits ber¨ ucksichtigt. Sofern die f¨ ur diese Vorgehensweise notwendigen Annahmen, beispielsweise aufgrund eines nicht gehandelten Basiswertes, nicht zutreffen, wird in der Regel Risikoneutralit¨at der Marktteilnehmer unterstellt24 .

Somit besteht keine modellendogene Verbindung zwischen der Informationsasymmetrie ¨ und den Transaktionskosten, was dazu f¨ uhrt, dass Auswirkungen einer Anderung des Grades der Informationsunsicherheit nicht untersucht werden k¨onnen. Außerdem bleibt unklar, wieso das Fremdkapital und das bestehende Eigenkapital des Unternehmens unter vollst¨andiger Information bewertet werden, w¨ahrend die Emission von jungen Aktien offensichtlich unter asymmetrischer Information geschieht. Das erste Ziel des hier vorgestellten Modells ist eine konsistente Abbildung von Zahlungsunf¨ahigkeit als Folge unvollst¨andiger Information u ¨ber den Wert des Unternehmens¨ verm¨ogens.

Konkret erweitern sie ein von Brennan/Schwartz (1985) vorgestelltes Modell einer Mine, die ein Produkt f¨ordert. In Abh¨angigkeit des Preises, der einer geometrisch Brown’schen Bewegung folgt, haben die Eigent¨ umer des zun¨achst rein eigenfinanzierten Unternehmens die M¨oglichkeit, die Mine bei niedrigen Produktpreisen und damit unprofitabler Produktion vor¨ ubergehend stillzulegen und bei h¨oheren Preisen wieder in Betrieb zu nehmen. Es besteht weiterhin die Option, die Mine vollst¨andig aufzugeben.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 13 votes